Dorfgemeinschaft Unterzeitlbach
Herzlich willkommen!

Aktuelles und Termine Unterzeitlbacher Sportverein

 

 

 

 

 

Bericht zur Mitgliederversammlung vom 26.06.2015

Erfolgreiche Tennismannschaften aus Unterzeitlbach!

Die beiden Tennismannschaften des USV holen sich jeweils den Meistertitel 2015.

Die Herren Mannschaft holt sich die Meisterschaft in der Bezirksklasse 2 am letzten Spieltag und steigt in die Bezirksklasse 1 auf.

Die Herren 40 Mannschaft holt ebenfalls die Meisterschaft in der Herren 40 Kreisliga.

Wir gratulieren zum Aufstieg! Weiter so Jungs.

 

Bericht aus der Aichacher Zeitung vom 18.08.2014  

Alle helfen zusammen   

Unterzeitlbach – Das jährliche Dörferlturnier der Stockschützen gab den passenden Rahmen für die Einweihung des neuen Dorfspielplatzes auf der Sportanlage in Unterzeitlbach ab.  
 
    

Ab Mittag spielten geübte und teils total unerfahrene, aber durchaus mutige Stockschützen mit viel Spaß und Ehrgeiz den Sieger aus. Den ersten Platz belegten „Die Hundler“ mit Reinhard Oberacher, Paul Oberacher, Fritz Gimmy und Willi Stowasser.

Bevor es an die von Roland Schweiger gespendeten Sau ging, hatte der Vereins-Chef Roland Raich jedoch noch die Ehre den neuen Dorfspielplatz zu präsentieren. Dazu begrüßte er auch den Altomünsterer Bürgermeister Anton Kerle und dankte ihm, da die Gemeinde einen  sehr ansehnlichen Teil der Kosten übernommen hat. Für die Spende der Unterzeitlbacher Dorfgemeinschaft, vertreten durch Hubert Güntner, gab es ebenso ging ein herzliches „Vergelt?s Gott“ wie für die Familie Conny und Rudi Obeser, sowie an Jürgen Bauer, die ebenfalls mit ihren Spenden den Bau dieses wunderschönen Spielplatzes ermöglichten. Auch die lokalen Firmen Huber (Betonwerk) und Roland Schweiger haben dem Verein geholfen. Als Überraschung bot Klaus Ludwig an, die jährliche TÜV-Abnahme, die für die Spielgeräte verpflichtend ist, kostenfrei zu übernehmen.Entstanden ist ein sehr origineller und schöner Spielplatz, der für alle Kinder im Dorf zum Mittelpunkt werden soll. Das große Schaukelgestell wurde hergerichtet und hat zwei neue Schaukeln bekommen. Aus Robinienholz sind ein Rutschenturm, ein Sandkasten und ein Balanciergerät entstanden und warten nun darauf, von den Kindern erobert zu werden.

Alle Stockteams mit ihren Famlien, alle Spender und Gönner, Arbeiter und Helfer feierten noch lange das wunderschöne Dörferlturnier, und natürlich den neu entstanden Mittelpunkt auf dem Vereinsgelände.